Ausschreibung für Praktikant*innen

im Projekt "100 Schulen – 1000 Chancen"


Eine Person sitzt an einem Schreibtisch und arbeitet.

Tätigkeitsprofil

Während der Projektlaufzeit (2021 – 2023) werden im Projekt „100 Schulen – 1000 Chancen“ laufend Praktikant*innen aufgenommen. Die Aufgaben im Praktikum umfassen die Mitwirkung bei der wissenschaftlichen Arbeit und Unterstützung in der Projektadministration. Konkrete Tätigkeiten sind wissenschaftliche Recherche und Erstellung von Rechercheberichten, Unterstützung bei der Datenerfassung, ‑aufbereitung und -auswertung, Lektorat diverser Textsorten sowie wissenschaftlicher Arbeiten, Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Vorträgen sowie die Betreuung der Projektwebseite.

 

Wir bieten

  • Aktive Mitarbeit in einem groß angelegten Schulforschungsprojekt in Kooperation mit dem Bundeministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
  • Einblick in ein universitäres Arbeitsfeld mit starkem Anwendungsbezug
  • Erweiterung Ihrer Kompetenzen in den obengenannten Tätigkeitsfeldern
  • Flexible Zeiteinteilung

Das Praktikum in unserem Projekt kann auch als Pflichtpraktikum für das Masterstudium Psychologie angerechnet werden.

 

Bewerber*innenprofil

Bewerber*innen befinden sich in der Regel am Ende des Bachelorstudiums oder im Masterstudium Psychologie oder einer verwandten Disziplin (z.B. Bildungswissenschaft) an der Universität Wien. Sie verfügen über ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse sowie ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Organisationsfähigkeit und Gewissenhaftigkeit. Grundkenntnisse in wissenschaftlicher Recherche und im Umgang mit MS Office sowie SPSS werden erwartet.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung für einen Praktikumsplatz, welche Sie bitte an Julia Holzer (julia.holzer@univie.ac.at) richten.

 

Ihre Bewerbung sollte neben einem Lebenslauf auch die folgenden Angaben beinhalten:

  • Sollten Sie sich bereits für einen Schwerpunkt im Psychologiestudium entschieden haben, geben Sie diesen bitte an.
  • Welche Lehrveranstaltungen (inklusive LV-Leiter*in) haben Sie bisher am Arbeitsbereich Bildungspsychologie absolviert?
  • Aus welchem Grund bewerben Sie sich bei uns für ein Praktikum?
  • Ab wann und in welchem Ausmaß könnten Sie sich bei uns ein Praktikum vorstellen?
  • Welche Erfahrungen konnten Sie bereits mit Teamarbeit machen?
  • Über welche Methoden- und Computerkenntnisse verfügen Sie?
  • Welche Stärken und welche Schwächen kennen Sie an sich, die für den Kontext des Praktikums relevant sein könnten?